Facebook Twitter RSS

Artikel drucken Ausser-Haus-Markt Allgemein

Studie: McDonald's verliert an Terrain

Burger und Street Food liegen derzeit im Trend. Jedoch könne McDonald’s als Vorreiter der Systemgastronomie hierzulande davon nur wenig profitieren, schreibt die Allgemeine Bäcker Zeitung.

Wenn der Branchenriese auch durchaus einige Anstrengungen im Bereich Innovation unternommen hat, machen ihm neuere Unternehmen das Quick-Service-Terrain strittig. Das ergab eine deutschlandweite Online-Umfrage des Marktforschungsunternehmens Manufacts in Köln mit dem Ziel, Markenstärke und Markenprofil zu messen.

Mitbewerber im Bereich Systemgastronomie wie das auf italienische Gerichte spezialisierte Unternehmen Vapiano holten in letzter Zeit deutlich auf. Zwar verfüge McDonald’s bei der Markenstärke über eine starke Position, die Vapiano noch nicht einholen konnte. Aber der Newcomer konnte in anderen wichtigen Imagebereichen Punkte sammeln. So sei Marktführer McDonald‘s in Bezug auf das Vertrauen der Verbraucher ins Hintertreffen geraten. Ebenfalls gut positionieren konnte sich nach Angaben der Autoren der Studie das Unternehmen Nordsee.

www.manufacts.de
04.10.2017, BT - Redaktion food-service / gv-praxis



Weitere Branchennews vom 04.10.2017:



| Newsletter |

Alles, was die Branche bewegt - kompakt und übersichtlich im cafe-future.net Newsletter.
Kostenlos - Dreimal pro Woche.


| Bildergalerien |

| Events |

European Foodservice Summit