Facebook Twitter RSS

Artikel drucken Ausser-Haus-Markt Allgemein

Heißgetränke: Top 10 der kommenden Kräuter- und Früchtetee-Saison

Im vergangenen Jahr wurden deutschlandweit 16,4 Mrd. Tassen Kräuter- und Früchtetee getrunken, Tendenz steigend. Dank ihrer Geschmacksvielfalt bieten Kräuter- und Früchtetees für jeden Anlass und jede Jahreszeit die passende Sorte.

Was haben Kräuter- und Früchtetees mit Mode zu tun? Die Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee e.V. (WKF) klärt auf: Wie im Fashionbereich gibt es bei den Tees immer neue Trends. Auch in diesem Jahr verraten Experten der Branche, was in dieser Herbst/Winter-Saison angesagt ist.



Die Must-Haves der Kräuter- und Früchtetees 2017/18:

Gewürztees topaktuell
Ernährung, Gesundheit und Wohlbefinden gewinnen in Deutschland immer mehr an Bedeutung und sind zunehmend auch eine Frage der Weltanschauung. Bei der Wahl des Tees wird verstärkt entweder zu charakterstarken oder puristischen Geschmacksrichtungen gegriffen. Dabei ist immer Abwechslung gefragt.

Waren im vergangenen Jahr die süßen, kalorienarmen Kuchen-Kreationen die Nummer Eins so wird man in diesem Jahr zuerst nach ayurvedischen Gewürztee-Mischungen mit beispielsweise Kurkuma, Kardamom, Zimt, Kakaoschalen und Pfeffer greifen, ist sich die Kräutertee-Branche sicher.

Aber auch die selbstbewussten Einzelgänger Ingwer und Minze sind zeitlos und immer noch sehr begehrt.

Trendfarbe Goldgelb
„Interessanterweise erwarten wir – wie in der aktuellen Mode – im Bereich der Früchtetees eine Nachfrage nach Geschmackssorten in der Trend-Farbe Goldgelb“, weiß Dr. Monika Beutgen, Geschäftsführerin der Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee e.V., zu berichten. „Hatte es Pfirsich 2016 gerade noch unter die Top 10 geschafft, so ist er auf Platz fünf vorgerutscht, gefolgt von den gleichfarbigen Neueinsteigern Mango und Zitrus.“

Altbewährtes oder Superfood
Hierzulande auch bekannt als Meerrettichbaum und in seiner Heimat ‘Wunderbaum‘ genannt findet sich Moringa erneut dieses Jahr unter den Top Ten wieder. Die Geschmackssorten Melisse und Fenchel-Anis-Kümmel bleiben auch weiterhin den treuen Kräutertee-Liebhabern erhalten.

www.wkf.de

21.09.2017, IR - Redaktion food-service / gv-praxis



Weitere Branchennews vom 21.09.2017:



| Newsletter |

Alles, was die Branche bewegt - kompakt und übersichtlich im cafe-future.net Newsletter.
Kostenlos - Dreimal pro Woche.


| Bildergalerien |

| Events |

European Foodservice Summit