Facebook Twitter RSS

Artikel drucken Industrie-/Messenews

Schaerer AG: 125 Jahre feine Technik

Im Jahr 2017 begeht der Schweizer Kaffeemaschinenspezialist Schaerer AG sein 125-jähriges Jubiläum. Über den Sommer wurde in mehreren Events mit Mitarbeitern, Partnern, Kunden und Freunden gefeiert.

Noch im 19. Jahrhundert, 1892 startete Firmengründer Maurice Schaerer mit einem Laden für medizinische Artikel und Geräte sowie Messer. Rund 30 Jahre später wechselte er die Branche und brachte seine erste Kaffeemaschine auf den Markt. Eine golden lackierte Sonderedition der Schaerer Coffee Art Plus in limitierter Auflage setzt zum Jubiläum einen Meilenstein.

Zu den Entwicklungen im Laufe der Jahre gehörte 1957 eine erste Kolbenmaschine, eine vollatuomatische Kaffemaschine mit Dosierung und Mühle 1970 und ein erstes Cappuccino-System im Jahr 1997. Das Jubiläumsjahr 2017 setzt die Entwicklung mit einer Hybrid-Espressomaschine fort.

Globalisierte Tradition
Seit 2006 gehört die Schaerer AG mit Tochterfirmen in Deutschland, Belgien und den USA zur WMF Group, die Ende 2016 in den Besitz der französischen Groupe SEB überging.

www.schaerer.com


13.09.2017, bk - Redaktion food-service / gv-praxis



Weitere Industrie-/Messenews vom 13.09.2017:



| Newsletter |

Alles, was die Branche bewegt - kompakt und übersichtlich im cafe-future.net Newsletter.
Kostenlos - Dreimal pro Woche.


| Bildergalerien |

| Study-Tours |

Tel Aviv/Israel 2017