Facebook Twitter RSS

Artikel drucken gv-praxis Branchennews

Rudolf-Achenbach-Preis: Felix Weber ist bester Nachwuchskoch

Im Finale des 38. Rudolf-Achenbach-Preises kochte sich Felix Weber vom Brenners Park Hotel in Baden-Baden an die Spitze. Bei dem ältesten Bundesjugendwettbewerb des Verbandes der Köche Deutschlands (VKD) und der Achenbach Delikatessen Manufaktur, setzte sich der Baden-Württemberger erfolgreich gegen seine acht Mitstreiter durch.
 
Neben einer theoretischen Prüfung galt es, aus einem vorgegebenen Warenkorb ein niveauvolles 4-Gang-Menü zu planen und zuzubereiten. Bei den Pflichtkomponenten war Ideenreichtum gefragt, um mit Geschmack und Anrichteweise am Ende die Nase vorn zu haben. Der Auszubildende Felix Weber überzeugte die 6-köpfige Fachjury durch Fachwissen, hervorstechende Arbeitstechnik und bemerkenswerte Kreativität.
 
Mit seinem 4-Gang-Menü setzte er deutliche kulinarische Akzente und gewann vor Annerose Lillge (2. Platz) und Stefan Heidicke (3. Platz). Der Sieger erhielt neben der Urkunde eine Prämie von 1.000 Euro, einen Sachpreis in Form eines Fernsehers und einen Praktikumsaufenthalt im international renommierten Hotel Plaza Athenee Bangkok, A Royal Meredien.
 
Alle neun Finalisten des bundesweiten Wettbewerbs gingen aus Vorentscheidungen der 155 örtlichen Zweigvereine und anschließenden Vorentscheidungen der VKD Landesverbände hervor, an denen sich rund 800 Auszubildende des letzten Lehrjahres beteiligt haben.
 
Gekocht wurde in den besonders für Wettbewerben ausgestatteten Küchen des Best Western Premier IB-Hotel Friedberger Warte in Frankfurt am Main. Seit 1975 ist die Achenbach Delikatessen Manufaktur finanzieller Träger des Bundesjugendwettbewerbs des VKD. Seit Beginn wetteiferten weit über 32.000 junge Menschen um die Auszeichnung und attraktive Preise.
 
www.achenbach.com/rudolf-achenbach-preis/der-wettbewerb


18.06.2012, CZ - Redaktion gv-praxis



Weitere Branchennews vom 18.06.2012:



| Newsletter |

Alles, was die Branche bewegt - kompakt und übersichtlich im cafe-future.net Newsletter.
Kostenlos - Dreimal pro Woche.


| Bildergalerien |

| Study-Tours |

Starbuck Schanghai - Roastery opens