Facebook Twitter RSS

Artikel drucken Industrie-/Messenews

Transgourmet: Erwirbt Mehrheit an Team Beverage

Die Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Riedstadt, übernimmt die Mehrheit an der Team Beverage AG, Wildeshausen, und steigt damit in den deutschen Getränkemarkt ein. Die Übernahme der Aktien erfolgt rückwirkend zum 1. Januar 2017. Transgourmet hält nach Erwerb 70 % der Anteile an der Handelsplattform.

Die Nordmann Unternehmensgruppe bleibt mit 20 %, die Süddeutsche Getränkedistribution GmbH (Brau Holding International) mit 10 % an Team Beverage beteiligt. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

„Der Einstieg von Transgourmet in den Getränkemarkt soll die steigenden Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden nach mehr Leistung und weniger Ansprechpartnern erfüllen. Unser gemeinsamer Profikunde hat im privaten Umfeld bereits eine Konzentration auf den Onlinehandel erfahren, im B2B-Bereich stehen wir hier erst am Anfang der Entwicklung. Um diese Herausforderung erfolgreich zu bewältigen, ist ein weiterer qualitativer und quantitativer Ausbau der jetzt initiierten Allianz notwendig“, so Frank Seipelt und John Matthew, Vorsitzende der Geschäftsführung der Transgourmet Central and Eastern Europe.

„Mit dem Einstieg eines starken Foodservice-Partners hat die Team Beverage AG das Ziel erreicht, sich als unabhängige Handelsplattform zu etablieren, die den mittelständischen Getränkefachgroßhandel und seine Kunden, insbesondere in der Gastronomie, stärkt und Wachstumschancen eröffnet“, erklärte Team Beverage-Aufsichtsrat Oliver Nordmann. Die zukünftige gemeinsame Marktbearbeitung bringe allen Team Beverage Partnern, sowohl dem Getränkefachgroßhandel als auch der Industrie, neue Kundenpotenziale in der Individual- und Systemgastronomie.

„Aus Sicht unserer Kunden gehören Food und Beverage zusammen, genauso wie der Einkauf über verschiedene Kanäle, online und offline“, fügte Thorsten Schön hinzu, Vorstandssprecher Team Beverage. Die Handelsplattform steht für ein Netzwerk von 36.000 Distributionspunkten, einen mandatierten Systemumsatz von rd. 1,3 Mrd. € sowie ein vermitteltes Mehrweg-Getränkevolumen von mehr als 11 Mio. hl. Unter ihrem Dach hat sich der mittelständisch geprägte Getränkefachgroßhandel als Verbundgruppe organisiert.

Der Multichannel-Anbieter Transgourmet bietet als Vollversorger ein umfassendes Sortiment an Lebensmitteln, Gebrauchs und Verbrauchsgütern sowie Großküchenausstattung für gastronomische Profiküchen. Zur Belieferung (Vertriebsmarken: Transgourmet, EGV) gesellen sich Abholmärkte mit Zustellung (Vertriebsmarken: Selgros, FrischeParadies).

Die Transgourmet-Gruppe ist mit über 24.000 Mitarbeitern und einem Nettoerlös von rd. 8 Mrd. € zweitgrößter Spezialist im europäischen Abhol- und Belieferungsgroßhandel. Die Gruppe gehört zur Coop-Gruppe und hat ihren Sitz in Basel.

www.transgourmet.de

www.team-beverage.de


19.05.2017, MW - Redaktion food-service / gv-praxis



Weitere Industrie-/Messenews vom 19.05.2017:



| Newsletter |

Alles, was die Branche bewegt - kompakt und übersichtlich im cafe-future.net Newsletter.
Kostenlos - Dreimal pro Woche.


| Bildergalerien |

| Events |

cafe-future.live