Facebook Twitter RSS

Artikel drucken Industrie-/Messenews

Party Service Bund: Kooperationsvertrag geschlossen

Das Seefischkochstudio in Bremerhaven und der Party Service Bund Deutschland gehen eine Partnerschaft ein. Stellvertretend für den Werbedienst des Seefischmarktes und den Party Service Bund unterzeichneten Sebastian Gregorius und Wolfgang Finken die Kooperationsvereinbarung.

Koordiniert werden laut der Vereinbarung künftig vor allem das Marketing und die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Zudem erhalten Verbandsmitglieder besondere Konditionen für Kochkurse und -shows sowie Schulungen für Gastro-Profis.

Vorteile für beide Partner
Aus Sicht des Berufs- und Branchenfachverbandes Party Service Bund Deutschland steckt im Seafoodsegment noch viel Potenzial im Catering. Schließlich passe das gesunde und nährstoffreiche Lebensmittel ausgezeichnet in die heutige Zeit und zu den aktuellen Ernährungsgewohnheiten, findet Bundesgeschäftsführer Wolfgang Finken. Die kaufmännische Geschäftsführerin des Seefischkochstudios, Christina Klug, setzt auf gegenseitige Impulse beim Aufspüren und Umwandeln von Trends, bei denen Seafood im Zentrum steht.

www.partyservicebund.de
www.seefischkochstudio.de

Foto (v.l.): Christina Klug, Wolfgang Finken und Ralf Forner, Ehrenamtlicher Vorstand Seefischkochstudio.

06.12.2017, bk - Redaktion food-service / gv-praxis




| Newsletter |

Alles, was die Branche bewegt - kompakt und übersichtlich im cafe-future.net Newsletter.
Kostenlos - Dreimal pro Woche.


| Bildergalerien |

| Study-Tours |

Starbuck Schanghai - Roastery opens