Facebook Twitter RSS

Artikel drucken Produktnews Food

Vandemoortele: Laugen-Ecken für Abwechslung in der Snack-Theke

Wenn der kleine Hunger kommt und die Zeit knapp ist, greifen die Deutschen immer öfter zu Snacks, die unterwegs verzehrt werden können. Sitzen und genießen war gestern, stehen, gehen und dabei snacken ist der Ernährungstrend von heute. Belegte Snacks, die genau diesen Trend widerspiegeln, sind daher sehr gefragt. Die neue Butter-Laugenecke der Marke Banquet D'Or von Vandemoortele ist die ideale Alternative zum belegten Brötchen und setzt neue Akzente in der Snacktheke.

Die Butter-Laugenecke besteht aus einem zartblättrigen, belaugten Plunderteig mit einem Butteranteil von 18 Prozent. Das 100 g schwere Produkt überzeugt durch seinen handwerklich-rustikalen Charakter mit seiner knusprigen Blätterung und die aufmerksamkeitsstarke, attraktive Dreiecksform. Die neuen Dreiecke für den Genuss 'to go' lassen sich einfach so pur genießen, eignen sich durch ihre griffige Form und den lockeren Teig aber auch hervorragend zum Belegen.

Ob vegetarisch belegt mit einer Quark-Radieschen-Creme oder herzhaft mit Pulled Pork und Krautsalat - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Butter-Laugenecken lassen sich je nach Wunsch auch leicht und vielfältig mit verschiedenen Körnern, Maisgrieß oder Saaten veredeln, um auch so in der Theke immer wieder neue Akzente zu setzen. Die Butter-Laugenecke ist vorgegärt erhältlich und wird nach etwa 15 Minuten Antauzeit bei einer Backtemperatur von ca. 210-220 Grad Celsius im Etagenofen oder ca. 190 Grad Celsius im Umluftofen ohne Schwaden/Dampf für etwa 20-22 Minuten gebacken.

www.vandemoortele.com
14.11.2017, BS - Redaktion food-service / gv-praxis




| Newsletter |

Alles, was die Branche bewegt - kompakt und übersichtlich im cafe-future.net Newsletter.
Kostenlos - Dreimal pro Woche.


| Bildergalerien |

| Events |

Frankfurter Preis