Facebook Twitter RSS

Artikel drucken Ausser-Haus-Markt Allgemein

GAD: Oyyster – neues Magazin für Genuss und Tafelkultur

An Profis aus Hotellerie und Gastronomie sowie an 'Semiprofis' mit hoher Affinität zu gutem Essen und Trinken wendet sich das neue Journal für Genuss und Tafelkultur, das am 1. April erstmals erscheint. Der Neuling im Segment der Luxus-Kulinarik-Zeitschriften nennt sich Oyyster und kommt vom Verlag 99pages in Zusammenarbeit mit der Gastronomischen Akademie Deutschlands e.V. (GAD) als Herausgeber.

„Wir verbinden die engagierte Semiprofi-Küche mit der professionellen Kulinarik-Welt und schaffen ein Bindeglied, das es so auf dem deutschen Zeitschriftenmarkt noch nicht gegeben hat“, erklärt Ansgar Pudenz, Geschäftsführer von 99pages. Dabei setzt man auf die Expertise der GAD und die eigene Erfahrung aus zahlreichen Kunst-Koch-Büchern.

Das Journal will einen Mix aus fachlichen Beiträgen und Unterhaltung bieten – von Reportagen und kulinarischen Städteporträts über Wein- und Warenkunde bis zu Interviews und kontroversen Diskussionsbeiträgen. Das inhaltliche Spektrum soll alle Dimensionen der Lebensmittelerzeugung, -verarbeitung und -vermarktung bis hin zum Konsum umfassen – kulturelle und soziologische Aspekte inbegriffen.

Das hochwertig ausgestattete Magazin mit einer Druckauflage von 12.000 Exemplaren soll im Startjahr 2 Mal, ab 2016 dann 4 Mal jährlich erscheinen (Einzelpreis: 8,90 €). Über den Axel Springer Vertrieb geht der Titel an die Kioske, wird aber auch an die Mitglieder der GAD sowie weitere Branchenorganisationen und Kooperationspartner vertrieben.

Die Förderung von Tafekultur, Kochkunst und gastronomischer Kultur sowie fachbezogener Wissenschaft und Bildung ist Anliegen der GAD. Der 1959 gegründeten gemeinnützigen und unabhängigen Vereinigung gehören Fachleuten aus Gastronomie und Hotellerie, der Getränkebranche, Lebensmittelindustrie sowie Ernährungswissenschaftler, Mediziner, Bildungsexperten und Medienvertreter an.

www.gastronomische-akademie.de



30.03.2015, MW - Redaktion food-service / gv-praxis



Weitere Branchennews vom 30.03.2015:



| Newsletter |

Alles, was die Branche bewegt - kompakt und übersichtlich im cafe-future.net Newsletter.
Kostenlos - Dreimal pro Woche.


| Bildergalerien |

| Study-Tours |

Budapest 2016