Facebook Twitter RSS

Artikel drucken Ausser-Haus-Markt Allgemein

Frauennetzwerk Foodservice & Café Future.live

Das Frauennetzwerk Foodservice heißt interessierte Managerinnen und Unternehmerinnen im Außer-Haus-Markt für Gespräche herzlich willkommen. Und zwar im Café Future.live (Hospitality Lounge/Internorga Foyer Ost) zu folgenden Stunden:

Freitag, 18. März, 15-16 h:
Gesprächspartner sind Birgit Butz (S&C International), Cornelia Hulla (Coca-Cola Erfrischungsgetränke) und Annette Mützel (Foodservice Solutions).

Samstag, 19. März, 15-16 h:
Anke Hargreaves (Block House Restaurationsbetriebe) und Claudia Driver

Sonntag, 20. März, 15-16 h:
Claudia Driver und Gretel Weiß (food-service)

Ziele des Netzwerkes sind sechs Punkte:
  1. Wir möchten Frauen in Führungspositionen stärken und fördern.
  2. Der Frauenanteil im mittleren und Top-Management soll erhöht werden.
  3. Die Mitglieder des Netzwerkes sind Botschafterinnen und geben die Begeisterung für die Branche weiter.
  4. Relevante Themen für Frauen in Führungspositionen werden identifiziert und lösungsorientiert diskutiert.
  5. Das Netzwerk setzt ein Zeichen in der Ernährungswirtschaft und wird zum Vorbild für Netzwerke in anderen Industriebereichen.
  6. Die Mitglieder des Netzwerkes unterstützen sich gegenseitig und tauschen sich fachlich und persönlich aus.

Die oben genannten Personen gehören zu den Gründungsmitgliedern der Initiative von Coca-Cola Deutschland.

Wir laden ein zum individuellen Gespräch. Wir freuen uns auf großes Interesse und sind gerne für andere Frauen da.

Das Netzwerk für Managerinnen und Unternehmerinnen im Außer-Haus-Markt wurde vor zwei Jahren gegründet und geht 2011 mit verschiedenen Aktionen an die Öffentlichkeit. Willkommen!

www.frauennetzwerk-foodservice.de

15.03.2011, AL - Redaktion food-service / gv-praxis



Weitere Branchennews vom 15.03.2011:



| Newsletter |

Alles, was die Branche bewegt - kompakt und übersichtlich im cafe-future.net Newsletter.
Kostenlos - Dreimal pro Woche.


| Bildergalerien |

| Events |

Frankfurter Preis