Facebook Twitter RSS

Artikel drucken gv-praxis Branchennews

Neu auf dem Buchmarkt: Cook & Chill à la carte

Den Vorurteilen gegenüber Cook & Chill als „seelenloser Großküche auf der grünen Wiese“ begegnet Peter Gemüth mit seinem neuen Buch „Cook & Chill à la carte“.

Wie Technik und Personal in diesem Produktionsverfahren effizient eingesetzt werden, ist das Credo des Herausgebers, Küchenchef bei der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe in Dortmund. Zweckmäßig eingesetzt, verbessere Cook & Chill die Arbeitsorganisation und laste Geräte besser aus. Das handliche, 180 Seiten starke DIN-A-5-Buch enthält Tipps und Hinweise sowie zahlreiche praktische Anleitungen und Entscheidungshilfen, ob und wie sich Cook & Chill am besten im Betrieb etablieren lässt.

Nach einer Einführung in das Verfahren zeigen die Autoren, wie man mit Cook & Chill das Zeitmanagement im Betrieb optimiert, eine gesunde wirtschaftliche Entscheidung pro oder contra trifft und die Cook & Chill-Küche organisiert. Schließlich werden die Produktion, die zugehörigen Abläufe und das Thema Logistik beleuchtet. Weitere Schwerpunkte bilden hygienische Anforderungen und die besonderen Aspekte dieses Produktionsverfahren in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. Rezepte aus der Praxis des Tübinger Küchenleiters Karl Nafz runden das Werk ab.

Der Herausgeber Peter Gemüth ist Koch und Küchenmeister hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt, vom Auszubildenden im Hotel Handelshof in Essen über internationale Erfahrungen bis hin zum Leiter einer Truppenküche der Bundeswehr. Seit 15 Jahren ist er Gesundheitstrainer Ernährung UGB. Das Buch ist im Behr’s Verlag erschienen (ISBN 978-3-89947-631-6) und kostet 59,50 €.

www.behrs.de
11.06.2010, SI - Redaktion gv-praxis



Weitere Branchennews vom 11.06.2010:



| Newsletter |

Alles, was die Branche bewegt - kompakt und übersichtlich im cafe-future.net Newsletter.
Kostenlos - Dreimal pro Woche.


| Bildergalerien |

| Study-Tours |

Rotterdam: spektakuläre Markthalle



| Facebook |

| Facebook |
Schon auf Facebook? Jetzt Fan werden!

Die gemeinsame Online-Plattform von gv-praxis, food-service und FoodService Europe & Middle East bringt redaktionelle Kompetenz in die virtuelle Welt: Wir sind ab sofort auch auf Facebook!

www.facebook.com/cafefuture