Facebook Twitter RSS

Artikel drucken gv-praxis Branchennews

Byodo: Bio-Hersteller wird Kitacaterer

Der oberbayerische Naturkosthersteller Byodo wird ab September 2017 die städtischen Kindereinrichtungen der Stadt Mühldorf mit einem Mittagessen aus 100 Prozent Bio-Zutaten beliefern.

Das Unternehmen hatte sich an einer Ausschreibung der Stadt beteiligt und konnte sich erfolgreich gegen einen Mitanbieter aus Graz durchsetzen. Für Byodo ein Heimspiel: Seit fast 20 Jahren hat der Bio-Hersteller seinen Stammsitz in Mühldorf und beschäftigt dort mittlerweile 80 Mitarbeiter.

Öffentliches Bistro am Stammsitz
Um den Beschäftigten täglich ein vollwertiges Bio-Essen zu bieten, hat Byodo im November 2016 mit der „Genussküche“ bereits ein eigenes, öffentliches Bistro eröffnet, das auch den Mitarbeitern umliegender Firmen sowie Besuchern offen steht. Die Gäste können dort zwischen verschiedenen, frisch zubereiteten Hauptspeisen, Salaten und Desserts wählen.

Mit dem Einstieg in das Cateringgeschäft geht das Unternehmen einen neuen Weg. „Es war uns eine Herzensangelegenheit, da viele unserer 80 Mitarbeiter auch Kinder haben, die mittags frisch und gesund essen wollen“, meint Michael Moßbacher, geschäftsführender Inhaber.

Bio-Hersteller beliefert Großküchen
Die Byodo Naturkost GmbH wurde im Jahr 1985 gegründet und ist bis heute ein inhabergeführtes Unternehmen, das ausschließlich Lebensmittel aus 100 % biologischen Zutaten führt. Die Firma beliefert den Naturkost-Fachhandel mit der Bio-Feinkostmarke Byodo sowie Betriebe der Gemeinschaftsverpflegung mit der Marke Byodo CateringLine. Das bayerische Unternehmen erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von ca. 21 Mio. Euro.

www.byodo.de


11.08.2017, CZ - Redaktion gv-praxis



Weitere Branchennews vom 11.08.2017:



| Newsletter |

Alles, was die Branche bewegt - kompakt und übersichtlich im cafe-future.net Newsletter.
Kostenlos - Dreimal pro Woche.


| Bildergalerien |

| Study-Tours |

Starbuck Schanghai - Roastery opens