Facebook Twitter RSS

Artikel drucken gv-praxis Branchennews

gv-praxis April: Geballte Erkenntnisse von der Internorga und mehr

Neue Produkte und Konzepte sowie Erkenntnisse aus Kongressen und Wettbewerben der Branchenmesse Internorga haben ihren Niederschlag in der April-Ausgabe der gv-praxis gefunden. Ergänzt durch weitere Hintergrund- und Serviceberichte ist das Heft unterwegs zu ihren Lesern.

Wie tickt der Gast von morgen in einer digitalisierten Welt? lautete die große Frage über dem Deutschen Kongress für Gemeinschaftsgastronomie, der zum 43. Mal im Rahmen der Messe in Hamburg stattfand und rund 200 Entscheider aus der Branche erreichte. In diesem Rahmen wurden auch die Sieger des Wettbewerbs „Beste GV-Aktion des Jahres 2016“ geehrt.  Die 10 besten Konzepte aus dem Wettbewerb werden im Heft präsentiert.

Digitalisierung ein beherrschendes Thema
In den Internorga-Hallen, in denen sich trotz verkürzter Messezeit mehr Besucher als in den Vorjahren drängten, war Digitalisierung ebenfalls ein beherrschendes Thema – insbesondere was die Großküchentechnik angeht. Ihr ist im Heft ein separater Fachbeitrag gewidmet. Technik spielte auch in den Backhallen der Internorga eine Rolle. Mehr noch steht beim Thema Brot wieder handwerkliches Können hoch im Kurs. Im Beitrag über die Deutsche Brotkultur kommt unter anderem der jüngste Brot-Sommelier im Lande zu Wort. Die Besucher der Internorga hatten die Gelegenheit, die Eis-Neuheiten zu probieren. Im Heft finden sie eine kompetente Systematisierung der Trends: klassisch mit Waldfrucht oder in völlig neuen „Aggregatzuständen“  und alles auch für Allergiker und Veganer.

Letztere finden auch in der wieder eröffneten Mensa Campo in Bonn-Poppelsdorf Berücksichtigung. Ein komplett neuer Konzept-Mix schlägt sich direkt in Mehrumsatz nieder und macht die Mensa zur Marke – zur Freude der Gäste und der Betreiber.

Darüber hinaus zeigen die regelmäßigen Rubriken Neuheiten und Marktberichte aus der Vorstufe und auch im April-Heft gibt es einen „Kopf des Monats“: Das Porträt von Norman von der Weydt zeigt, wie ein Sehbehinderter den Alltag eines GV-Koches meistert.

Hier das komplette Inhaltsverzeichnis zum Downloaden PDF

 



Für Abonnenten von gv-praxis gibt es die Ausgabe wieder in drei Versionen zum All-inclusive-Preis. Neben der Druckausgabe haben Sie digitalen Zugriff auf das komplette Heft – sowohl fürs iPad, als auch als ePaper für PC/Laptop und alle Tablet-Systeme ohne iOS. Komfortables Extra: In Sekundenschnelle kann die gesamte Ausgabe nach Schlagworten durchsucht werden. Dazu sind alle Internetadressen im Heft direkt verlinkt und aufrufbar.

www.cafe-future.net/ipad
www.cafe-future.net/epaper

Wer kein Abonnent ist und sich trotzdem für die aktuelle Ausgabe von gv-praxis interessiert, kann bei unserem Leserservice unter aboservice@cafe-future.net ein Einzelexemplar bestellen.


11.04.2017, SI - Redaktion gv-praxis


gv-praxis ist seit über 40 Jahren dort, wo Markt gemacht wird. Unser Ziel ist es, nicht nur bestehende Konzepte zu beschreiben, sondern gastronomische Innovationen und Trends aufzuspüren - sie auf ihre Erfolgsrelevanz hin abzuklopfen und konstruktiv zu kommentieren. Wir agieren deshalb verstärkt an den expansiven Schnittstellen zwischen Gemeinschaftsverpflegung und öffentlicher Gastronomie. Gastronomische Gegenwart ausleuchten und Zukunft greifbar machen!

gv-praxis-Themen spiegeln die gesamte Bandbreite der Branche wider. Wir liefern Informationen, die für unternehmerische Entscheidungsprozesse der Gemeinschaftsverpfleger notwendig sind - marketingorientiert, analytisch, aktuell. Die ganze Vielfalt des gastronomischen Marktes erfassen - vom Betriebsrestaurant bis zur Ganztagsschule!

gv-praxis ist Branchentreffpunkt. Wir analysieren und reflektieren jede Stufe des Marktes - und geben dem Gemeinschaftsgastronomen ein fachliches Zuhause - im Heft und darüber hinaus auf Veranstaltungen, Events, Fachkongressen.
Im Mittelpunkt des Geschehens stehen und mit den relevanten Entscheidern kommunizieren!


Mediadaten

Abonnement


| Schlagzeilen |

| food-service | 27. April 2017 |

Frankfurt: Tortellini to go von Telly's TST

| food-service | 27. April 2017 |

Deliveroo Berlin: Bestellvolumen vervierfacht

| Industrie-/Messenews | 26. April 2017 |

Lutz Convenience Food: Fleischwarenhersteller geht in die Knie



| Newsletter |

Alles, was die Branche bewegt - kompakt und übersichtlich im cafe-future.net Newsletter.
Kostenlos - Dreimal pro Woche.


| Bildergalerien |

| Events |

Internationales Foodservice Forum



| Jobs im AHGZ-Stellenmarkt |


| 27.04.2017| consocio gGmbH in Stocksberg |

Koch m/w

| 27.04.2017| GLS Sprachenzentrum in Berlin |

Veranstaltungs- & Eventkoordinator m/w

| Weitere Stellenangebote |