Facebook Twitter RSS

Artikel drucken food-service Branchennews

food-service Ausgabe 2/2017: Special Bakery Cafés, Kultthema Suppen, Gastro-Design

Die aktuelle Ausgabe von food-service ist auf dem Weg zu ihren Lesern. Schwerpunkt im Februar-Heft ist unser 14-seitiges Special Bakery Cafés. Dem wieder aufgeflammten Kultthema Suppen widmen wir drei exemplarische Porträts. Und haben vier Experten in Sachen Hospitality-Design zu ihren Trendprognosen befragt.

Bakery Cafés. Wieder nehmen wir in der Februar-Ausgabe mit einem Special die bewegte Szene der Bäcker-Gastronomie in den Blick. Wir porträtieren couragierte konzeptionelle Neuansätze etablierter regionaler Bakery-Akteure, stellen innovative Crossover-Initiativen vor und beleuchten die Strategien der einstigen SB-Bäcker-Protagonisten BackWerk und Back-Factory.

Suppe & Co. Cool, nährstoffreich, gesund: Im Gefolge der neuen, pflanzlich betonten Esskultur sind Suppen vor allem bei jungen Leuten wieder angesagt. Exemplarisch im Profil: zwei Start-ups und ein Klassiker des Genres.

Gastro-Design. In welcher Art von Räumen fühlen sich Gäste heute gut aufgehoben, was ist gefragt in Sachen Ambiente und Dekor? Im schnelllebigen Rhythmus wechselnder Trends fällt es nicht immer leicht, sich darauf einzustellen. Vier Experten geben Auskunft.

Ein gutes Gespür für die Wohlfühl-Bedürfnisse der Gäste lässt sich der Enchilada-Gruppe attestieren. Mit dem neuen Format Wilma Wunder entstand eine Adresse, die man einfach mögen muss. Ortstermin am Pilotstandort in Mainz.

Darüber hinaus in dieser Ausgabe:

  • Ein Besuch in Berlin bei Kumpel & Keule. Die Boutique-Metzgerei in der Markthalle Neun in Kreuzberg hat kürzlich beim Leaders Club Award abgeräumt – ein voller Erfolg für Transparenz und Handwerklichkeit.
  • Franchising. Migranten als potenzielle Partner für Franchise-Systeme? Da geht noch was, meint Experte Felix Peckert.
  • Human Resources. Engpass Mitarbeiter: Um Lösungswege für das dringliche Thema ging es beim Campus für culinary friends vergangenen November.
Dies und mehr auf 62 Seiten!

 



Hier das komplette Inhaltsverzeichnis als PDF

Für Abonnenten von food-service gibt es die Ausgabe wieder in drei Versionen zum All-inclusive-Preis. Neben der Druckausgabe haben Sie digitalen Zugriff auf das komplette Heft – sowohl fürs iPad, als auch als ePaper für PC/Laptop und alle Tablet-Systeme ohne iOS. Komfortables Extra: In Sekundenschnelle kann die gesamte Ausgabe nach Schlagworten durchsucht werden.

Und natürlich sind alle Internetadressen im Heft per Klick direkt verlinkt und aufrufbar.

www.cafe-future.net/ipad
www.cafe-future.net/epaper

Wer kein Abonnent ist und sich trotzdem für die aktuelle Ausgabe von food-service interessiert, kann bei unserem Leserservice per Email an aboservice@cafe-future.net ein Einzelexemplar bestellen – kostenlos.
17.02.2017, MW - Redaktion food-service



Weitere Branchennews vom 17.02.2017:



| Newsletter |

Alles, was die Branche bewegt - kompakt und übersichtlich im cafe-future.net Newsletter.
Kostenlos - Dreimal pro Woche.


| Bildergalerien |

| Events |

European Foodservice Summit