Facebook Twitter RSS

Artikel drucken food-service Branchennews

McDonald's: Delivery in 20 Städten mit foodora

Nach erfolgreichen Tests in Köln und München weitet McDonald's Deutschland sein Liefergebiet gemeinsam mit Partner foodora weiter aus. Bis zum Ende dieses Jahres sollen deutschlandweit mindestens 200 Restaurants in rund 20 Städten ihren Gästen Big Mac und Co. nach Hause oder an den Arbeitsplatz bringen.

Bereits im April werden insgesamt rund 100 Restaurants neben Köln und München auch in Berlin, Essen, Düsseldorf, Hamburg, Bremen, Hannover, Mannheim, Bonn, Mainz, Wiesbaden, Frankfurt, Offenbach und Nürnberg den Service anbieten. "Wir spüren, dass unsere Fans darauf gewartet haben. Nun können wir ihnen ihren persönlichen McDonald's-Moment bieten, wo sie es möchten: in den Restaurants, die wir für die Zukunft rüsten, oder dort, wo sie sich gerade befinden", kommentiert Holger Beeck, Vorstandsvorsitzender von McDonald's Deutschland die Innovation.

Ob sie sich im Liefergebiet eines teilnehmenden Restaurants befinden, können die Kunden über die Webiste www.mcdelivery.de herausfinden. Von dort werden sie zur Bestellung auf die Website von foodora weitergeleitet. Die McDonald's-Liefergebiete sind identisch mit dem Aktionsradius von foodora in der jeweiligen Stadt. 

Neue Menükombinationen
Da sich das Bestellverhalten der Kunden beim Liefergeschäft erfahrungsgemäß von dem im Restaurant unterscheidet, wurde das Angebot speziell auf diese Bedürfnisse zugeschnitten. Neben den Klassikern Big Mac und Chicken McNuggets gibt es Menükombinationen, die so im Restaurant nicht erhältlich sind: beispielsweise die Burger Party (2 mal 4 Klassiker nach Wahl) oder das Family Menü (1 Happy Meal und 2 Klassiker nach Wahl). 

Eine Liefergebühr fällt für den Kunden nicht an. Der Mindestbestellwert liegt bei 15 €. 

www.mcdonalds.de
www.foodora.de

20.03.2017, BS - Redaktion food-service



Weitere Branchennews vom 20.03.2017:



| Newsletter |

Alles, was die Branche bewegt - kompakt und übersichtlich im cafe-future.net Newsletter.
Kostenlos - Dreimal pro Woche.


| Bildergalerien |

| Study-Tours |

Starbuck Schanghai - Roastery opens