Facebook Twitter RSS

Artikel drucken food-service Branchennews

Life Food Systems: Insolvenzantrag für Cha Cha-Muttergesellschaft

Vergangene Woche hat die Life Food Systems AG (LFS) mit Sitz in Hamburg, Muttergesellschaft der jungen Asian Fast Casual-Formel Cha Cha, die Insolvenz beantragt. Angestrebt sei ein Insolvenzplanverfahren zur Sanierung der Gesellschaft, erklärt LFS-Vorstand Werner Köpper. Alle bestehenden Cha Cha-Standorte bleiben erhalten, ist Köpper überzeugt, auch die Besitzerstrukturen sollen unverändert bleiben.

Insgesamt existieren in Deutschland derzeit sechs Cha Chas, davon ein Lizenzbetrieb in Berlin, der nicht in das Verfahren einbezogen ist. Ebenfalls außen vor bleibt das Franchise-Engagement (Migros) in der Schweiz. Ursache der Zahlungsunfähigkeit sind laut Köpper ausschließlich baukostenbedingte Probleme beim Ende 2008 eröffneten Cha Cha in Frankfurt. Es gehe um erhebliche Summen, die in die Gebäudetechnik geflossen sind. Vermutet darf werden, dass auch die laufende Mietbelastung für das 500 qm-Objekt in Frankfurter 2A-Lage (Westend-Carrée) schwer zu stemmen war.

Alle anderen Standorte schreiben schwarze Zahlen, so Köpper – Beleg dafür, dass die Insolvenz definitiv nicht den Stab über das Konzept und seine Tragfähigkeit als solches bricht.

Die Insolvenzverwaltung liegt in Händen der Hamburger Kanzlei Henningsmeier. Das Verfahren ist noch nicht eröffnet, ein Investor stehe aber bereit, so Köpper. Der Unternehmer – mit seinem Bruder Edmund Marcinowski selbst unter den Eignern der LFS AG, nebst weiteren Privataktionären – ist zuversichtlich, dass das Verfahren in wenigen Monaten abgeschlossen ist. „Unsere Priorität bis dahin: Die Qualität von Produkt und Service in den Restaurants uneingeschränkt aufrecht zu erhalten!“

www.eatchacha.com
11.06.2010, MW - Redaktion food-service



Weitere Branchennews vom 11.06.2010:



| Newsletter |

Alles, was die Branche bewegt - kompakt und übersichtlich im cafe-future.net Newsletter.
Kostenlos - Dreimal pro Woche.


| Bildergalerien |

| Study-Tours |

Lissabon: Mercado da Ribeira



| Facebook |

| Facebook |
Schon auf Facebook? Jetzt Fan werden!

Die gemeinsame Online-Plattform von gv-praxis, food-service und FoodService Europe & Middle East bringt redaktionelle Kompetenz in die virtuelle Welt: Wir sind ab sofort auch auf Facebook!

www.facebook.com/cafefuture