Facebook Twitter RSS

Artikel drucken food-service Branchennews

Berlin: BRLO-'Brwhouse' feiert Einjähriges mit 'Brwfest'

Die Berliner Craft-Brauerei BRLO feiert ein Jahr Craft Beer am Gleisdreieck. Seit Juni 2016 fließt hier im Herzen Berlins das Bier – seit September auch direkt von der Brauerei über den Zapfhahn ins Glas. Das feiern die Berliner Craft-Bier-Brauer mit Familie und Freunden aus der Craft-Bier-Szene und mit allen, die gutes Bier lieben, beim internationalen BRLO Brwfest am 16. und 17. Juni.

Mit guten Craft Bieren kennt BRLO sich aus – und dies zeigen sie, indem sie dem Publikum zum Brwfest eine handverlesene Auswahl an befreundeten und geschätzten Craft-Brauern vorstellen. Das Brwfest bietet so einen Einblick in die internationale Craft-Beer-Szene mit Ausstellern aus der ganzen Welt: Acht Craft-Beer-Brauer präsentieren ihre Bier-Kreationen – und weil die Szene stetig in Bewegung ist und immer neue Brautalente nachrücken, hat BRLO außerdem drei aufstrebende Mikro-Brauereien aus Berlin eingeladen.

Darüber hinaus bekommen interessierte Gäste die einzigartige Chance, hinter die Kulissen zu schauen, das Innenleben von BRLO kennenzulernen und dabei von den Experten höchstpersönlich zu lernen: Die BRLO-Braumeister Michael Lembke und Veronica Menzel bieten Termine mit Führungen durch die Brauerei an und erklären alles zum Brauprozess und den daraus resultierenden Geschmacksnoten der verschiedenen Biere.

Apropos Geschmack: um die BRLO-Biere jederzeit perfekt zu ergänzen, präsentiert Küchenchef Ben Pommer passende Food Pairings aus der Brwhouse-Küche – zusätzlich gibt es auf dem Gelände zwei bis drei Food-Stände, die weitere Spezialitäten anbieten – für zusätzliche Unterhaltung sorgt außerdem ein Live-Musik-Programm.

www.brlo.de
07.06.2017, BS - Redaktion food-service



Weitere Branchennews vom 07.06.2017:



| Newsletter |

Alles, was die Branche bewegt - kompakt und übersichtlich im cafe-future.net Newsletter.
Kostenlos - Dreimal pro Woche.


| Bildergalerien |

| Events |

Frankfurter Preis