Facebook Twitter RSS

Artikel drucken food-service Branchennews

food-service Ausgabe 03/2017: Kaffeebar-Ranking, Schwerpunkt Hamburg, Travel Locations

Die Märzausgabe von food-service ist auf dem Weg zu ihren Lesern. Schwerpunkte in diesem Heft: unser exklusives Ranking zum deutschen Kaffeebar-Markt 2016. Alles rund um die Internorga in Hamburg. Im analytischen Blick sodann die Wachstumskategorie Travel Locations.

Kurz vorm Start der Internorga  richten wir den Blick gen Hamburg: mit einer Vorschau auf die diesjährigen Gewinner des Hamburger Foodservice Preises und einem Ausblick auf die internationale Fachmesse und ihre begleitenden Highlights, darunter das Internationale Foodservice Forum am Vortag der Messe, der größte Kongress der Branche europaweit. Und viele weitere Events, vom Gastro Startup-Wettbewerb bis zum Next Chef-Award. Dazu präsentieren wir die jüngsten gastronomischen Hot Spots der Hansestadt fürs fachliche Sightseeing, ergänzt um eine einige spannende Exkurse. Unter anderem porträtieren wir das jüngste Konzept von Tim Mälzer, Die Gute Botschaft, und statten der Elbphilharmonie einen Besuch ab.

Der Kaffeebar-Sektor in Deutschland 2016: Unser jährliches Ranking präsentiert die Marktspitze nach Outlet-Zahl. Die 20 Top-Akteure legten in Sachen Betriebe um 3,5 % zu, während die drei Marktführer McCafé, Tchibo und Starbucks das Jahr mit einem leichten Minus abschlossen. Rund um das Ranking: ein Blick auf das Thema Mehrwegbecher und das Beispiel Freiburg, Europa-Zahlen von Starbucks und McCafé sowie Kurzporträts aller 20 Namen.

Verkehrsstandorte: Was sich in Sachen Gastronomie vergangenes Jahr an deutschen Bahnhöfen und Flughäfen getan hat, darum dreht sich unser Schwerpunktthema. Einblicke aus Vermieter- wie Mieterperspekive. Die Entwicklung an deutschen Flughäfen. Spotlights aus Frankfurt, Düsseldorf und München. Fakten, Gastro-News und Trends. Gleichfalls im Blick: die Lage im Shopping Center-Markt. Fundierte Auskünfte gibt Klaus Striebich, Managing Director Leasing bei der ECE. Dazu: ein Porträt der Eiscafé-Formel La Luna, vornehmlich in Shopping Centern vertreten.

Und außerdem:

In der Rubrik Management: Stellungnahmen von Branchen-Profis zu Brennpunkt-Fragen wie Delivery-Portale, Social Media und Employer  Branding. Sowie ein Beitrag zu modernen webbasierten Systemen in Sachen Personalverwaltung.

In unserem GameChanger-Interview kommt diesmal Georg Schweisfurth zu Wort – einer der Gründer der Bio-Bewegung in Deutschland. Der Öko-Pionier hat sich schon früh für das Thema regionale Herkunft  und artgerechte Tierhaltung engagiert, damals noch belächelt. Sein jüngstes Buch ‚Lokal‘ – eigentlich die Dokumentation eines Selbstversuchs - weist abermals neue Wege.

Trend: Anders als Schweisfurth lehnen Veganer jeglichen Verzehr und Gebrauch von Tierprodukten ab. Ein kleines, doch einflussreiches Grüppchen, dem in letzter Zeit wachsende Aufmerksamkeit zuteil wird. Auch gastronomisch eine Nische, doch auf Wachstumskurs. Wir porträtieren ausgewählte vegane Konzepte – manche sind bereits mit mehreren Standorten unterwegs. Und alle werden durchaus nicht nur von erklärten Veganern frequentiert.

Im Hot Spot-Visier dieser Ausgabe: Berlin. Zwei Neustarts machen von sich reden – die dänische Kultmarke Sticks’n’Sushi, bereits mehrfach in London präsent, mit ihrem ersten deutschen Ableger. Und Data Kitchen – ein Format des Berliner Gastro-Gurus Heinz ‚Cookie‘ Gindullis im Auftrag von SAP, das Gastronomie und Digitalisierung auf innovative Art verschränkt.

Design: Sie sind weit mehr als bloß ein funktionales Anhängsel – die stillen Örtchen in der Gastronomie. Was man daraus machen kann (und sollte), illustriert unser Streifzug durch besonders gelungen gestaltete Toiletten. Design-Profis erläutern, worauf es ankommt, damit der Besuch in den Restrooms einen im besten Sinn bleibenden Eindruck hinterlässt.

Sortimente: Inspiration in Sachen Frühstück liefern wir mit fünf Konzeptbeispielen, die ganz unterschiedliche innovative Ansätze verfolgen – ob to-go oder to-stay.

Stichwort to-go: Globus erprobt neue Wege, Synergien zwischen Restaurant und Retail zu heben. Ein aufschlussreicher Besuch im jüngsten Globus-Markt in Rüsselsheim.

Dialoge: Gesprächspartner in unserer Serie ist diesmal Cornelius Everke, CEO DACH & FRABEL bei SSP.

Dies und allerhand mehr auf mehr als 150 Seiten – wir wünschen anregende Lektüre!

 



Hier das komplette Inhaltsverzeichnis als PDF

Für Abonnenten von food-service gibt es die Ausgabe wieder in drei Versionen zum All-inclusive-Preis. Neben der Druckausgabe haben Sie digitalen Zugriff auf das komplette Heft – sowohl fürs iPad, als auch als ePaper für PC/Laptop und alle Tablet-Systeme ohne iOS. Komfortables Extra: In Sekundenschnelle kann die gesamte Ausgabe nach Schlagworten durchsucht werden.

Und natürlich sind alle Internetadressen im Heft per Klick direkt verlinkt und aufrufbar.

www.cafe-future.net/ipad
www.cafe-future.net/epaper

Wer kein Abonnent ist und sich trotzdem für die aktuelle Ausgabe von food-service interessiert, kann bei unserem Leserservice per Email an aboservice@cafe-future.net ein Einzelexemplar bestellen – kostenlos.
10.03.2017, MW - Redaktion food-service


food-service ist seit über 30 Jahren dort, wo Markt gemacht wird. Unser Ziel ist es, nicht nur bestehende Konzepte zu beschreiben, sondern gastronomische Innovationen und Trends aufzuspüren – sie auf ihre Erfolgsrelevanz hinabzuklopfen und konstruktiv zu kommentieren. Wir agieren deshalb verstärkt an den expansiven Schnittstellen zwischen Gastronomie und anderen Branchen. Denn der Mensch isst, wo er ist. Gastronomische Gegenwart ausleuchten und Zukunft greifbar machen!


food-service richtet sich an die gesamte Bandbreite der Branche. Dabei reicht Profi-Gastronomie weit über die Restaurantsphäre hinaus. Es geht um Fast Food, Bäcker- und Metzgerimbisse, Tankstellen-Bistros, Coffeebars, Fullservice-Gastronomie, Trend- & Szene-Lokale sowie Event-Catering. Kurz: die dynamischen Felder im Geschäft mit Essen & Trinken außer Haus. Die ganze Vielfalt des gastronomischen Marktes erfassen – von Fast Food bis Event-Catering!


food-service ist Treffpunkt der Profi-Gastronomie. Wir analysieren und reflektieren jede Stufe des Marktes und geben dem Profi-Gastronomen ein fachliches Zuhause – im Heft und darüber hinaus: Das jährliche Internationale Foodservice-Forum mit über 1.800 Besuchern, die Verleihung des Hamburger Foodservice Preises und das Café Future.live als Hospitality-Lounge auf der Internorgarunden unser Profil ab. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen und mit den relevanten Entscheidern kommunizieren!


Mediadaten

Abonnement


| Schlagzeilen |

| Industrie-/Messenews | 24. März 2017 |

Aldi Süd: Unterstützung für die Gemüse Ackerdemie

| Produktnews Technik | 24. März 2017 |

Ambach: Kostengünstiges Multifunktionsgerät ohne Druckgaren

| Produktnews Food | 24. März 2017 |

Proviant: Drei NaturColas neu im Sortiment

| International | 24. März 2017 |

McDonald’s Österreich: Neue Salate und Wraps


| Bildergalerien |

| Study-Tours |

Budapest 2016




| Newsletter |

Alles, was die Branche bewegt - kompakt und übersichtlich im cafe-future.net Newsletter.
Kostenlos - Dreimal pro Woche.


| Jobs im AHGZ-Stellenmarkt |


| 25.03.2017| Jugendherberge Berchtesgaden in Bischofswiesen |

Küchenleiter m/w

| 25.03.2017| Restaurant Velderhof in Pulheim |

Betriebsleiter / Geschäftsführer m/w

| Weitere Stellenangebote |